Mediterranes Zucchini-Pilzgemüse mit cremiger Käsepolenta

Gemüse
– 1 grüne und 1 weiße Zucchini, frisch
– 300 g Champignons braun
– 3 Tomaten
– 3 Schalotten
– 2 Knoblauchzehen
– 3 EL Tomatenmark
– 2 EL Parikamark
– 1 EL Honig fl üssig
– 3 EL Balsamico-Bianco
– Gewürzsalz
– 1TL Knoblauchpfeffer (oder Pfeffer)
– Rosmarin frisch
– etwas Oregano
– Gewürz
– Olivenöl extra vergine

Käsepolenta
– 500 g Maispolenta
– 1,5 l Gemüsebrühe
– 200 g Beaufort oder Bergkäse mild
– Muskatnuss
– Chilli-Pfeffer
– Knoblauchpfeffer
– Gewürzsalz
– Schnittlauch frisch

1. Zucchinis putzen, waschen, längs halbieren und in 1-2 cm dicke Stücke schneiden. Champignons putzen und vierteln. Tomaten waschen, vierteln, Strunk entfernen. Schalotten und Knoblauch schälen, Schalotten vierteln, Knoblauch raspeln. Kräuter waschen, trockenschütteln und grob hacken.

2. Olivenöl erhitzen & Pilze mit Schalotten anrösten – aus der Pfanne nehmen. Zucchini anrösten und Tomatenmark & Paprikamark dazugeben, kurz mitbrutzeln. Tomaten dazugeben und alles mitschmorgeln. Pilze, Schalotten, Kräuter wieder dazugeben, Knoblauch hineinraspeln und ziehen lassen.

3. Käsepolenta: Gemüsebrühe erhitzen und Polenta hineinrühren – 10 Min. garen (ab und zu rühren). Käse raspeln und unter die Polenta rühren. Mit Pfeffer, Muskat, Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer abschmecken und mit Schnittlauch verfeinern.

4. Gemüse mit Honig, Balsamico, Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer und Pfeffer abschmecken.