Vegetarisches Moussaka

Zutaten

– 1 Aubergine / 1 Zucchini (ca. 400 g)
– 1/1 große SüßKartoffel
– je 1 Zwiebel weiß / rot
– 1 Stauden Sellery
– 1 Karotte
– 2 Knoblauch Zehen
– 6 Chamipnons
– 1 Dose Linsen (500g )
– 400 ml Tomatenpürre
– 1 EL Tomatenmark
– ca. 250 ml Wasser
– 1 Zweig Thymian
– 150 g Pecorino Käse-Schafskäse (zum Würfeln)
– 40 g Parmesan
– 3 Eigelb
– Salz und Pfeffer
– 500 ml Bechamel

Zubereitung
1EL Öl erhitzen, gehackte Zwiebeln und Knoblauch dünsten,
pürrierte oder gehackte Tomaten, geraspelte Karotte, geschnittenen
Sellerie hinzugeben und köcheln
Blättchen vom Thymianzweig (oder getrocknet), abgegossenen Linsen und
Tomatenmark dazugeben und mit Wasser auffüllen – mit Salz und Pfeffer würzen und für
ca. 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen
Süßkartoffeln in Scheiben (ca.1/2 cm) schneiden und in Pfanne frittieren (je Seite für 10 Min. /
alternativ Ofen). Auberginen und Zucchini der Länge nach in ca. 1/2cm große Scheiben schneiden,
beidseitig leicht bräunliche anbraten – ebenso die Pilze. Süßkartoffeln, Zucchini und Auberginen nach
Braten auf Küchencrepp legen
Boden eines feuerfesten Geschirrs/Auflaufform leicht einfetten, Ofen auf ca. 150 °C vorheizen, Bechamel
erhitzen, Käse Würfel hinzugeben, rühren bis Käse geschmolzen ist und ca. 10 Minuten abkühlen lassen
Eigelbe in Käsesoße geben und kräftig umrühren. Form auslegen: Süßkartoffel-Aubergine-Zucchini-
Pilze-Linsenbolognese 1/3 Soße verteilen (nur bedecken/nächste Lage (ohne Pilze)/Rest Käsesoße
verteilen, mit Parmesan bestreuen und im Ofen bei 150°C ca. 50 Min. garen.
Danach für ca. 30 Minuten ruhen lassen, portionieren und servieren.