Herzhafte Gemüse-Muffins

Zutaten
– 2 Frühlingszwiebeln
– 1 rote Paprikaschote
– 2 EL Olivenöl
– 1⁄2 Bund Basilikum (10 g)
– 150g Magerquark
– 60 ml Milch (1,5 % Fett)
– 1 Ei
– Salz, Pfeffer
– 2 EL geriebener Emmentaler (30 g)
– 200 g Dinkel-Vollkornmehl
– 2 TL Backpulver
– 1⁄2 TL Natron

Zubereitung

Mulden eines 12er-Muffinblechs mit Papierförmchen auskleiden.

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein schneiden.
Paprikaschote waschen, putzen und klein würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Paprikawürfel darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen hacken.

Quark, Milch, Ei, Salz, Pfeffer und Käse in einer Schüssel gut verrühren. Mehl, Backpulver und Natron in einer weiteren Schüssel mischen. Dann mit der Quarkmasse, der Gemüse-Mischung und dem Basilikum zu einem glatten Teig verrühren.

Teig in das Muffinblech füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C
(Umluft 180 °C / Gas: Stufe 3) in ca. 30 Minuten goldbraun backen.